Mit Mathilda auf dem Wasser

Sicherheit wird bei uns an Bord ganz groß geschrieben. Das gilt sowohl für die Technik (Mathilda führt moderne nautische Geräte mit an Bord), als auch für unsere Gäste, die sich uns anvertrauen. Nicht nur die Crewmitglieder an Deck tragen Schwimmwesten; bei uns bekommen Kinder selbstverständlich ebenfalls für die Zeit an Bord eine eigene Feststoffweste in modischem Orange. Unsere Crew ist erfahren und kennt sich im Revier des Hafens bestens aus. Sie dürfen sich also bei uns sicher fühlen!

Unseren Gästen stehen auf den Fahrten im Hafengebiet  und auf den Nebenarmen der Elbe acht Sitzplätze zur Verfügung. An Bord wird es schnell gemütlich, der Umgangston ist entspannt und bei uns darf man auch den Kapitän mit dem Vornamen ansprechen.

 

Wer will (und sich traut) darf bei uns auch gerne Kohle schippen und einheizen. Das wärmt dann zumeist nicht nur den Kessel...

Den jungen Gästen bieten an, bei uns das "Mathilda Steuermannpatent" zu erlangen, das wir natürlich in einer feierlichen Zeremonie überreichen.

 

Und da es zudem immer etwas über den Hafen, dessen Geschichte oder den laufenden Hafenbetrieb zu erzählen gibt, kommt auch die Bildung nicht zu kurz.  Man muss also nicht unbedingt ausschließlich auf die wunderschöne, alte Expansionsdampfmaschine fixiert sein, um sich bei uns gut zu unterhalten.

Fahrtenplanung

Organisation

Webmaster

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017, Dampfpinasse Mathilda